Aktuelle Projekte

In der dreigruppigen Kita in Düsseldorf Hellerhof werden zu 70% Kinder aus Familien mit Fluchthintergrund betreut, so dass der soziale Bedarf dort sehr hoch ist.

Der Gruppenräume mit einem Nebenräumen und dem Waschraum brauchen dringend einen neuen Anstrich. Außerdem muss die Holzgarderobe neu gestrichen werden. Zur Aufgabe gehören: abkleben der Flächen, streichen der Wände, aufräumen. Die Einrichtung räumt vorher die Möbel in die Raummitte.

Wer wird gesucht?

ca. 6 freiwillige Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick und ggfs. Erfahrungen im Renovieren

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Hellerhof

Wann soll die Aktion stattfinden?

nach Absprache montags bis freitags, ca. 8 Stunden

Benötigtes Material

Farbe, Gitter, Eimer, Rollen, Pinsel, Materialien zum Abkleben

Kosten

ca. 300,- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

In der dreigruppigen Kita in Düsseldorf Hellerhof werden zu 70% Kinder aus Familien mit Fluchthintergrund betreut, so dass der soziale Bedarf dort sehr hoch ist.

Der Gruppenräume mit einem Nebenräumen und dem Waschraum brauchen dringend einen neuen Anstrich. Außerdem muss die Holzgarderobe neu gestrichen werden. Zur Aufgabe gehören: abkleben der Flächen, streichen der Wände, aufräumen. Die Einrichtung räumt vorher die Möbel in die Raummitte.

Wer wird gesucht?

ca. 6 freiwillige Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick und ggfs. Erfahrung im Renovieren

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Hellerhof

Wann soll die Aktion stattfinden?

nach Absprache montags bis freitags

Benötigtes Material

Farbe, Gitter, Eimer, Rollen, Pinsel, Materialien zum Abkleben

Kosten

ca. 300,- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Dreigruppige Tageseinrichtung für 63 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. Die Einrichtung hat engen Kontakt zum nahe gelegenen Seniorenheim. Durch die langen Öffnungszeiten bis 18.00 Uhr werden berufstätige Eltern entlastet.

Nach den vielen Jahren sind die Gebrauchsspuren in der Regenbogengruppe (1 Gruppenraum und 1 Nebenraum) unübersehbar. Zur Aufgabe gehören: abkleben der Flächen, streichen der Wände, aufräumen. Die Einrichtung räumt vorher die Möbel in die Raummitte.

Für das Projekt wurde als Kooperationspartner gewonnen: BASF

Wer wird gesucht?

5 -8 freiwilligen Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick, Freude am Umgang mit Kindern

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Benrath

Wann soll die Aktion stattfinden?

nach Absprache, 10.00 -16.00 Uhr

Benötigtes Material

Farbe, Handwerkszeug, Material zum Abkleben

Kosten

ca. 400,-€

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Die Pauline-Heye-Tagespflege ist eine teilstationäre Einrichtung mit 16 Plätzen, angegliedert an das Ferdinand-Heye-Haus in Gerresheim. Als Facheinrichtung für Menschen mit Demenz bietet die Tagespflege Betreuung und Pflege in der Zeit von 10:00-18:00 Uhr; abends sind unsere Gäste wieder zu Hause. Die Selbstständigkeit unserer Gäste wird unterstützt, die Angehörigen entlastet und ein Umzug ins Pflegeheim lässt sich verzögern oder gar verhindern. Wir bieten unseren Gästen individuelle und ganzheitliche Pflege, abgestimmt auf persönliche Bedürfnisse und Ressourcen.

Auf gemieteten Dreirad-Tandems erkundet eine Gruppe von maximal 5 Gästen in Begleitung der Freiwilligen die Umgebung Hildens: bspw. das Schloss Benrath, den Rhein, den Unterbacher See, oder jede andere beliebige Destination. Jeder Freiwillige übernimmt die „Patenschaft“ für einen Gast und fungiert als Begleiter und Ansprechpartner. Zu zweit auf dem Tandem – unterstützt durch einen Elektromotor – geht es dann durch Wald, Stadt und Wiesen. Da auch Pausen nicht fehlen dürfen, wird in jedem Fall gemeinsam ein Café oder Restaurant zur Stärkung angesteuert. Insgesamt dauert die Tour rund 4 Stunden. Gelegenheit zu persönlichem Austausch gibt es während der ganzen Fahrt.

Wer wird gesucht?

5 Helferinnen und Helfer (es stehen nur 5 Dreirad-Tandems zur Ausleihe zur Verfügung)

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Freude am Umgang mit Menschen, Offenheit, Geduld, Einfühlungsvermögen und Empathie; Lust auf Bewegung und Fahrradfahren

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf Gerresheim - Ausflug in die Umgebung

Wann soll die Aktion stattfinden?

März-September, Montag-Freitag, 11:00-17:00 Uhr

Kosten

Ca. 450.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Wir sind eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Man findet uns mitten am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt. Unsere Bewohner*innen haben unterschiedlichste Krankheitsbilder, besonders häufig ist dabei eine Demenzerkrankung vorhanden.

Sich zurecht zu machen, herauszuputzen und zu pflegen sind für die meisten Menschen Grundbedürfnisse, die eine große Auswirkung auf unser Wohlbefinden haben. Auch im Alter lässt dieser Wunsch nicht nach. „Einmal wieder verwöhnt zu werden“ – wer kennt dieses Gefühl nicht wenn man sich auf den nächsten Friseurtermin freut. Bei einem Beauty- und Wellness-Tag für die Bewohner*innen unserer Pflegeeinrichtung geht es weniger um das Haare schneiden als vielmehr um das gemeinsame „Verschönern“ und pflegen, um frühere und heutige Rituale, das Eincremen von Händen, das Lackieren von Fingernägeln, das Auftragen eines Lippenstifts oder Rouges und manchmal auch einfach um das Auflegen eines Dufts verbunden mit einem Gläschen Prosecco und einem sympathischen Gespräch mit einem anderen Menschen. Während des Aktionstages sollen Bewohnerinnen und Bewohner auf Ihre Kosten kommen. Mit kleinen Häppchen, Smoothies oder einem Prosecco soll dieser Tag im Zeichen der (alterslosen) Schönheit stehen! Während des gesamten Aktionstages sind entsprechend Mitarbeitende der Sozialen Betreuung und ggf. auch der Pflege dabei und unterstützen das Gelingen dieses Tages.

Wer wird gesucht?

Ca. 10 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich,empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen keine Berührungsängste

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Jederzeit, nachmittags, von 14.00 bis 18.00 Uhr

Benötigtes Material

Pflegeprodukte, Parfüm, Spiegel, Ggf. KosmetikerIn oder FriseurIn, Personen, die Hände eincremen, Haare kämmen, sich unterhalten möchten

Kosten

€ 500,00.-

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Wer kennt es nicht: den Hochgenuss eines leckeren, erfrischendes Eis‘ im Sommer?! Und am besten schmeckt dies traditionell im Hörnchen auf die Hand. Unseren Bewohner*innen möchten wir genau dieses Gefühl von Wohlbefinden mit diesem Aktionstag geben. Als Pflegeeinrichtung in Kaiserswerth haben wir das große Glück einen großzügigen Außenbereich in Form einer kleinen Parkanlage mit Teich, Voliere, Kräuterbeeten und Sinnesweg zu haben, der Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Genau dort soll ein Eiswagen bereit stehen, der von allen Bewohner*innen aufgesucht werden kann, um – verbunden mit einem kleinen Spaziergang – genüsslich ein Eis zu essen. So kann der Sommer schmecken! Bei schlechtem Wetter könnten Pavillons den Weg zum Eiswagen weisen. Verspeist werden kann das Eis dann in geselliger Atmosphäre mit Musik im „Treffpunkt“ (unserem großen Veranstaltungsort im Erdgeschoss).

Wer wird gesucht?

10 bis 15 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Eisliebhaber, freundlich, empathisch, hilfsbereit aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Juni – September Montag – Sonntag nachmittags 14.00 – 17.00/17.30 Uhr

Benötigtes Material

Eiswagen

Kosten

Ca. € 700,00.- (Anmietung Eiswagen all inclusive)

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Wer kennt es nicht wenn einem im Sommer von links und rechts der Duft von flammenden Kohlen und Röstaromen in die Nase steigt?! „Leben wie Zuhause" ist die Devise unserer Pflegeeinrichtung, mit der wir den hier lebenden Menschen ein Stück Normalität in den Alltag zaubern möchten. Unser Ziel ist es, durch Aktionstage wie diesen das Wohlbefinden der Menschen zu steigern und wer kann schon sagen, dass er sich nicht wohl findet wenn er einen gemütlichen Grillnachmittag mit lieben Menschen und gutem Essen verbringen darf?! Getreu dem Leitspruch: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen, bietet der große parkähnliche Garten mit Kräuterbeeten, einem Teich, einer Voliere und altem Baumbestand viele Möglichkeiten gärtnerisch aktiv zu werden. Der Garten wird von den Bewohner*innen viel genutzt und bietet ihnen die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen, zu verweilen, dem Zwitschern der Vögel oder dem Plätschern des Wassers zu lauschen und einfach zu entspannen. Für Menschen, die alt und krank sind ist die Möglichkeit, einen solchen Ort zu haben, ein großes Glück. Geleitet von den Betreuungs-Mitarbeiterinnen der Einrichtung finden wetterabhängig verschiedene Gruppenaktivitäten und gesellige Runden im Gartenbereich statt. Während des Aktionstages werden Ihnen neugierige Bewohner*innen bei der Gartenarbeit über den Weg laufen/ fahren und ganz zwanglos mit Ihnen in Kontakt kommen. Nach einem arbeitsreichen Tag, an dem viel zu schaffen ist, kann der Aktionstag dann mit einem geselligen BBQ mit den Bewohner*innen und Ihnen, einer wohlverdienten Bratwurst und einem kühlen Bier, ausklingen. Während des gesamten Aktionstages werden entsprechend Mitarbeitende der Sozialen Betreuung vor Ort sein und den Tag mitbegleiten.

Wer wird gesucht?

10 bis 40 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich, empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen grillfreudig und hungrig

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montags bis samstags, möglich zwischen 8.30 bis 18.00 Uhr

Benötigtes Material

Geld für die Instandsetzung des Gartens (ggf. Pflanzen, Kräuter, Rindenmulch etc.) Geld für anschließendes BBQ Helfende Hände zum Bepflanzen, Unkraut jäten, Hecken schneiden, Rasen mähen etc. Helfende Hände zum Grillen und Servieren des Essens für die Bewohner*innen Ggf. Eigenes Gartenwerkzeug (bei vielen helfenden nicht in ausreichender Menge vorhanden)

Kosten

Ca. € 1300,00.- (€ 500,00.- für Grillgut, Getränke, € 500,00 für den Container und ca. € 300,00.- für Pflanzen und Rindenmulch)

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Lange Flure sowie Wohn- und Esszimmer warten auf einen frischen Anstrich und bieten optimale Möglichkeiten auch mehrere Personen/ Teams gleichzeitig zu beschäftigen. Während der Aktion werden neugierige Bewohner*innen vorbeischauen und ganz zwanglos mit Ihnen in Kontakt kommen. Wir freuen uns auf einen lebhaften und fröhlichen Tag mit Ihnen und unseren Bewohner*innen!

Wer wird gesucht?

10 bis 40 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Freude am Streichen, freundlich, empathisch hilfsbereit, aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf -Kaiserswert

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montags – freitags zwischen 9.00 – 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Farbe, Pinsel, Abdeckfolie etc.

Kosten

€ 800,00.- für Materialien Für die Verpflegung (Frühstück, Mittagessen und Kaffee&Kuchen, bei 10 Personen € 150,00.-)

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

„Eine Schifffahrt, die ist lustig…“ Eine Schifffahrt über den Rhein bedeutet für viele der bei uns lebenden Menschen: Erinnerung, Freude, Wohlbefinden, Freiheit. Nach einer Begrüßung und Einführung im Stammhaus Kaiserswerth möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen und unseren Bewohner*innen eine Schifffahrt mit der „Weißen Flotte“ über den Rhein in Richtung Düsseldorfer Altstadt und zurück machen. Viele unserer BewohnerInnen sind auf Hilfe angewiesen wenn sie die Einrichtung verlassen möchten, da sie im Rollstuhl sitzen oder ihnen teilweise schlichtweg die Orientierung fehlt. Eine Schifffahrt stellt eine besondere Aktivität für die Bewohner*innen dar. Viele der Bewohner*innen kennen Schifffahrten aus früheren Zeiten und verbinden sie stets mit fröhlichen und geselligen Nachmittagen in der Familie oder unter Freunden. Während der Schifffahrt können Sie die Senioren*innen kennenlernen und gemeinsam ins Gespräch kommen. Während der Fahrt gibt es ein Kaffeetrinken. Geplant ist die Schifffahrt mit ca. 10 BewohnerInnen + 2 Mitarbeitenden der Einrichtung. Die Weiße Flotte legt werktags um 14 Uhr in Kaiserswerth ab.

Wer wird gesucht?

10 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

nicht seekrank, freundlich, empathisch, hilfsbereit aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montag bis Freitag, 13.00 bis 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Eintrittskarten Schifffahrt (Getränke sind inklusive) Kuchen für den Nachmittag

Kosten

Bei 22 Personen € 512,00.-: € 462,00.- für die Fahrkarten, inkl. Getränke) € 50,00.- für den Kuchen

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Nach einer Begrüßung und Bekanntmachung im Stammhaus Kaiserswerth möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen und unseren Bewohner*innen eine Stadtteilführung durch den historischen Ort Kaiserswerth machen. Für den Ausflug benötigen nahezu alle unserer Bewohner*innen Begleitung, da sie im Rollstuhl sitzen. Ein Ausflug bedeutet für sie viel Freude und eine Abwechslung zum Alltag. Für viele unserer Bewohner*innen, die zum großen Teil „alte Kaiserswerther“ sind, bietet ein solcher Ausflug Platz für Erinnerung. Zudem ist es ein immer wiederkehrender Wunsch vieler Bewohner*innen die altbekannte Umgebung zu erkunden oder für neue, nicht Kaiserswerther, die jetzt neue Heimat kennen zu lernen. Im Anschluss an die Führung möchten wir gerne gemeinsam im „Café Werthvoll“ einkehren und den Nachmittag mit Kaffee & Kuchen ausklingen lassen. An dem Ausflug nehmen ca. 10 Bewohner*innen, + 2 Mitarbeitende teil. Entsprechend der Bewohneranzahl benötigen wir für den Ausflug Helfende Hände zum Schieben der Rollstühle. Wir freuen uns auf einen interessanten, historischen wie auch spannenden und lebendigen Nachmittag und Austausch zwischen Ihnen und unseren Senioren*innen!

Wer wird gesucht?

10 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich, empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montag bis Freitag, von 12.30 bis 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Stadtteilführer*in und Verpflegung

Kosten

€ 350,00.- (inkl. Stadtteilführer*in und Verpflegung)

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Wer mag sie nicht: die kleinen goldbraun gebackenen Kartoffel-Taler, vorzugsweise mit frischem Apfelmus?! Auch bei unseren Bewohner*innen sind Reibekuchen der Renner! Und da gutes Essen bekanntlich nicht nur wortwörtlich durch den Magen geht, sondern vielmehr auch im Stande ist das Wohlbefinden auf ganz positive Weise zu beeinflussen, möchten wir genau diesen Aktionstag mit Ihnen für unsere Bewohner*innen veranstalten. Als Pflegeeinrichtung in Kaiserswerth haben wir das große Glück einen großzügigen Außenbereich in Form einer kleinen Parkanlage mit Teich, Voliere, Kräuterbeeten und Sinnesweg zu haben, der Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Genau dort soll ein Reibekuchen-Wagen bereit stehen, der zur Nachmittagszeit von allen Bewohner*innen aufgesucht werden kann, um – verbunden mit einem kleinen Spaziergang – genüsslich zu Schlemmen. Bei schlechtem Wetter könnten Pavillons den Weg zum Eiswagen weisen. Verspeist werden können die Reibekuchen dann in geselliger Atmosphäre mit Musik im „Treffpunkt“ (unserem großen Veranstaltungsort im Erdgeschoss).

Wer wird gesucht?

10 bis 15 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich, empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Januar bis Dezember Montag bis Sonntag nachmittags, 14.00 bis 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Reibekuchen-Wagen

Kosten

Mietkosten für den Reibekuchenwagen sind noch nicht bekannt

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Wer kennt es nicht wenn einem im Sommer von links und rechts der Duft von brennenden Grills in die Nase steigt und man an einem lauen Sommerabend nichts lieber machen möchte als stundenlang in geselliger Runde zu verweilen ehe die Sonne untergeht?! „Leben wie Zuhause" ist die Devise unserer Pflegeeinrichtung, mit der wir den hier lebenden Menschen ein Stück Normalität in den Alltag zaubern möchten. Unser Ziel ist es, durch Aktionstage wie diesen das Wohlbefinden der Menschen zu steigern und wer kann schon sagen, dass er sich nicht wohl findet wenn er einen gemütlichen Sommerabend mit lieben Menschen verbringen darf?! Gemeinsam mit einigen Bewohner*innen möchten wir Stockbrot zubereiten, das um Äste gewickelt für den späten Nachmittag/ Abend bereit steht. Wenn dann die große Feuerschale entzündet wird und die Äste im lodernden Feuer verschwinden beginnt der entspannte und gemütliche Nachmittag/ Abend. Es darf gesungen, sich unterhalten und gelacht werden. Während des gesamten Aktionstages werden entsprechend Mitarbeitende der Sozialen Betreuung vor Ort sein und den Tag mitbegleiten.

Wer wird gesucht?

10 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich, empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montag bis Samstag möglich, 14.30 bis 18.00 Uhr (individuell veränderbar)

Benötigtes Material

Feuerholz & Stockbrot & Stöcke

Kosten

€ 200,00.-

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de