Aktuelle Projekte

Im Familienzentrum in Düsseldorf-Hellerhof werden 52 Kita-Kindern in 3 Gruppen betreut. Viele der Kinder kommen aus Familien mit Fluchthintergrund. Die Vielfalt der Kulturen und Sprachen wird als Chance und Bereicherung erlebt. Auch für die Familien und für die Menschen aus dem Stadtteil ist das Familienzentrum ein Ort der Begegnung und Bildung.

Die Matschküche wird aus Holzplatten, Holzkisten, Siebdruckplatten und weiteren Materialien aufgebaut. Die Küche soll genügend Spiel- und Matschmöglichkeiten für mehrere Kinder gleichzeitig bieten. Neben der Arbeitsfläche mit Herd und Matschbecken sollen Regalböden unter der Arbeitsfläche, montierte Haken und Regale an der Rückwand als Ablage für Küchenutensielen (Kochlöffel, Töpfe, Bachformen etc.) dienen. Kinder lieben es draußen zu spielen, die Umwelt zu entdecken und Naturmaterialien zu sammeln. Stöckchen, Grashalme, Sand und Steine verwandeln sich dann zu Würstchen, Nudeln, Mehl und Erbsen und werden in der Matschküche phantasievoll eingesetzt. Ein riesiger Spaß mit Lernerlebnis.

Wer wird gesucht?

4 - 6 freiwillige Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick und Wissen im Holzbauen nach Vorlage

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Hellerhof

Wann soll die Aktion stattfinden?

Ende August oder September, nach Absprache montags bis freitags, 8.00 - 16.00 Uhr

Benötigtes Material

Platten, Holzkisten, Holzschutzlasur, Holzschrauben, Winkel, Siebdruckplatten, Holzleisten, Holzgriffe, Werkzeug: Bohrer, Zollstöcke, Stichsägen, Schleifpapier, Handschleifklotz

Kosten

ca. 450,- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Otto-Ohl-Haus ist eine stationäre Senioreneinrichtung der Diakonie Düsseldorf.

Der Sommer sorgt dafür das alle Büsche und Hecken mächtig wachsen. Deshalb ist eine gründliche Gratenpflege wieder sehr wichtig um den Bewohner*innen den Aufenthalt dort so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Aufgaben sind: Hecken schneiden, Unkraut zupfen, Sträucher stutzen, den Teich von Algen befreien und für das kommende Frühjahr Tulpenzwiebeln setzen.

Wer wird gesucht?

5 bis 10 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Freude an der Gartenarbeit und evtl. eigene Erfahrungen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Garath

Wann soll die Aktion stattfinden?

Oktober

Benötigtes Material

Tulpenzwiebeln

Kosten

Ca. 150.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Ein Gartenkonzert ist für die Bewohner*innen eine willkommenes Ereigniss bei dem die Beschränkungen durch die Coroanpandemie vergessen werden können. Mit Abstand genießen zu können, ist eine Abwechslung im Alltag.

Wer wird gesucht?

5 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

flexibel und aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

September, Montag bis Sonntag nachmittags von 14.00 bis 17.00/17.30 Uhr

Benötigtes Material

Gage für Musiker*innen

Kosten

Ca. 700.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Lange Flure sowie Wohn- und Esszimmer warten auf einen frischen Anstrich und bieten optimale Möglichkeiten auch mehrere Personen/ Teams gleichzeitig zu beschäftigen. Während der Aktion werden neugierige Bewohner*innen vorbeischauen und ganz zwanglos mit Ihnen in Kontakt kommen. Wir freuen uns auf einen lebhaften und fröhlichen Tag mit Ihnen und unseren Bewohner*innen!

Wer wird gesucht?

10 bis 40 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Freude am Streichen, freundlich, empathisch hilfsbereit, aufgeschlossen

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf -Kaiserswert

Wann soll die Aktion stattfinden?

Montags – freitags zwischen 9.00 – 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Farbe, Pinsel, Abdeckfolie etc.

Kosten

Ca. 950.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Das Stammhaus Kaiserswerth ist eine Altenpflegeeinrichtung mit 148 Pflegeplätzen inklusive 12 Kurzzeitpflegeplätzen, verteilt auf 3 Etagen mit 7 Wohnbereichen. Es liegt mitten im historischen Stadtkern von Kaiserswerth am Kaiserswerther Markt, nur etwa 2 Gehminuten vom Rhein entfernt.

Nach einer Begrüßung und Bekanntmachung im Stammhaus Kaiserswerth möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen und unseren Bewohner*innen eine Stadtteilführung durch den historischen Ort Kaiserswerth machen. Für den Ausflug benötigen nahezu alle unserer Bewohner*innen Begleitung, da sie im Rollstuhl sitzen. Ein Ausflug bedeutet für sie viel Freude und eine Abwechslung zum Alltag. Für viele unserer Bewohner*innen, die zum großen Teil „alte Kaiserswerther" sind, bietet ein solcher Ausflug Platz für Erinnerung. Zudem ist es ein immer wiederkehrender Wunsch vieler Bewohner*innen die altbekannte Umgebung zu erkunden oder für neue, nicht Kaiserswerther, die jetzt neue Heimat kennen zu lernen. Beim „Kaffeetrinken to go“ wird eine gemütliche Pause eingelegt. An dem Ausflug nehmen 5 Bewohner*innen und 2 Mitarbeitende des Stammhauses teil. Entsprechend der Bewohneranzahl benötigen wir für den Ausflug Helfende Hände zum Schieben der Rollstühle. Wir freuen uns auf einen interessanten, historischen wie auch spannenden und lebendigen Nachmittag und Austausch zwischen Ihnen und unseren Senioren*innen! Um den Ausflug möglich zu machen, müssen in Coronazeiten alle Beteiligten FFP2 Masken tragen.

Wer wird gesucht?

5 freiwillige Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

freundlich, empathisch, hilfsbereit, aufgeschlossen, flexibel

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Kaiserswerth

Wann soll die Aktion stattfinden?

1. Oktober 2020, 12.30 bis 17.00 Uhr

Benötigtes Material

Gage Stadtteilführung, Picknick

Kosten

200.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

Evangelische Tageseinrichtung für Kinder mit drei Gruppen, die das Konzept der offen gestalteten Pädagogik lebt.

Der Herbst naht und unser Bewegungsangebot für die Kinder, verschiebt sich immer mehr vom Außengelände hin zum Bewegungsraum. Löcher von Reiszwecken, Dellen & Katschen, Spuren von vielen Berührungen der Wand… all das ziert leider die Wände des Bewegungsraums. Um eine freundlichere Atmosphäre zu schaffen, Lust auf Bewegung zu schaffen und den Raum auch für öffentliche Veranstaltungen optisch ansprechend zu präsentieren, brauchen wir für den Bewegungsraum einen neuen Anstrich.

Wer wird gesucht?

4 Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

Freude am Streichen, Renovieren und handwerkliches Geschick

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf - Vennhausen

Wann soll die Aktion stattfinden?

Nach Absprache, montags bis freitags ab 7.30 Uhr

Benötigtes Material

Farbe, Pinsel, Abdeckplanen etc.

Kosten

Ca. 400.- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

In der 4-gruppigen Kita für Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren spielen und lernen Kinder verschiedener Herkunft. Viele Familien in diesem Stadtteil sind benachteiligt, deshalb ist es besonders wichtig Kindern Teilhabe am normalen gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Eltern finden in der Kita ebenfalls vielfältige Unterstützungsangebote, nach Möglichkeit in ihrer Herkunftssprachen oder mit Hilfe von Sprach- und Kulturmittlern.

Der Gruppenraum der Bärengruppe und die beiden Nebenräume sollen weiß gestrichen werden. Dafür müssen zunächst die Möbel (Regale und Schränke) in die Mitte geräumt und die Fenster und Türen abgeklebt werden. Dann können die Streicharbeiten beginnen. Während die Frabe trocknet, lassen wir es uns gut gehen, die freiwilligen Helferinnen und Helfer werden von der Kita bewirtet. Dann müssen die Folien entfernt und die Möbel wieder an die Wände gestellt werden. In der Bärengruppe wird künstlerisches Gestalten groß geschrieben. Um den Kindern zu ermöglichen ihr Kunstwerke zu präsentieren, wünschen sich die Kinder zwei große Whiteboards, die auch direkt bemalt werden können.

Wer wird gesucht?

8 - 10 freiwilligen Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick, Erfahrung mit Renovierungsarbeiten, Organisationstalent

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Lichtenbroich

Wann soll die Aktion stattfinden?

montags bis freitags, 8.30 - 16.30 Uhr nach Absprache

Benötigtes Material

Möbelrollbrett, Sackkarre o.ä., kleine Leiter, Abdeckfolie, Klebeband, Farbe, verschieden Pinsel, verschieden Farbrollen, Abstreichgitter, Whiteboards

Kosten

ca. 600,- € bis 800,- €

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de

In der 4-gruppigen Kita für Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren spielen und lernen Kinder verschiedener Herkunft. Viele Familien in diesem Stadtteil sind benachteiligt, deshalb ist es besonders wichtig Kindern Teilhabe am normalen gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Eltern finden in der Kita ebenfalls vielfältige Unterstützungsangebote, nach Möglichkeit in ihrer Herkunftssprachen oder mit Hilfe von Sprach- und Kulturmittlern.

Der Gruppenraum der Spatzenkinder und die beiden Nebenräume sollen weiß gestrichen werden. Dafür müssen zunächst die Möbel (Regale und Schränke) in die Mitte geräumt und die Fenster und Türen abgeklebt werden. Dann können die Streicharbeiten beginnen. Während die Frabe trocknet, lassen wir es uns gut gehen, die freiwilligen Helferinnen und Helfer werden von der Kita bewirtet. Dann müssen die Folien entfernt und die Möbel wieder an die Wände gestellt werden. Ein besonderer Wunsch der Spatzenkinder ist eine Krokodil-Wandspiel der Firma Senso-Care, das ein neues Zuhause an der frisch gestrichenen Wand finden soll.

Wer wird gesucht?

8-10 freiwillige Helferinnen und Helfer

Welche Fähigkeiten werden gesucht?

handwerkliches Geschick, Erfahrungen mit Renovierungsarbeiten, Organisationstalent

Wo soll die Aktion stattfinden?

Düsseldorf-Lichtenbroich

Wann soll die Aktion stattfinden?

montags bis freitags, 8.00 - 16.30 Uhr nach Absprache

Benötigtes Material

Möbelrollbrett, Sackkarre o.ä., kleine Leiter, Abdeckfolie, Klebeband, Farbe, verschieden Pinsel, verschieden Farbrollen, Abstreichgitter, Krokodil-Wandspiel

Kosten

600,- €/810,-€

AnsprechpartnerIn

Ursula Wolter
Tel. 0211 7353 361
ursula.wolter@diakonie-duesseldorf.de