Projektberichte 2019

43: Strike auf 10 Bahnen (trivago)

44: Beim Bowling hat man immer Spaß (Rotaract Club Düsseldorf)

46: Wenn alles wieder blüht! (HSBC Trinkaus & Burkhardt AG)

12. Februar 2019 Der Tag stand ganz im Zeichen des Bowlings. Knapp 40 Jugendliche des Projektes „Lernorte“ vom Jugendmigrationsdienstes (JMD) der Diakonie Düsseldorf und 15 junge Mitarbeitende von Trivago erlebten einen besonderen Bowling-Nachmittag. Zehn Bahnen waren reserviert, es wurde viel gelacht, gesprochen und der ein oder andere Strike geworfen. Herr Basergan vom JMD: „Es war ein toller Nachmittag zusammen auf der Bowlingbahn. Die jungen Mitarbeitenden von Trivago sind, wie unsere Jugendlichen, international und sehr an den Themen der Schülerinnen und Schüler aus den internationalen Förderklassen interessiert."Alle Beteiligten waren begeistert und vereinbarten bereits eine Fortführung. Vielen Dank für das Engagement und die finanzielle Unterstützung.

Für das Projekt wurde als Kooperationspartner gewonnen: trivago

06.04.2019 Gerne haben die jungen Mitglieder vom Rotaract Club Düsseldorf sich an ihrem freien Samstag mit den Jugendlichen zwischen 12 und 14 Jahren von den Lernorten zum Bowling getroffen. Zwei Stunden, zwei Spiele, Pommes und ein Getränk, das war die Ausgangslage für einen vergnüglichen Nachmittag. Die 18 Jugendlichen kamen fast alle aus einem anderen Land: China, Türkei, Syrien und Rumänien, Libanon und Albanien... so wurde als erstes Englisch gesprochen. Eine Sprache, die fast jeder kann. Doch bald sprachen und alberten sie auf Deutsch herum. Herausgefordert durch den unkomplizierten Kontakt mit den 12 Rotaractern. Einige Jugendliche waren noch nie beim Bowling - ein neues und spannendes Erlebnis. Ohne die Einwilligung der Eltern ging es jedoch nicht und auch nicht ohne die Begleitung von verantwortlichen hauptamtlichen Mitarbeitern. So fuhren zwei Kollegen aus den Lernorten mit. Es war so ein schöne Nachmittag, dass die Mitglieder vom Rotaract Club Düsseldorf im Herbst ihn wiederholen möchten. Vielen Dank für das freiwilligen Engagement und die finanzielle Unterstützung.

Für das Projekt wurde als Kooperationspartner gewonnen: Rotaract Club Düsseldorf

7. Mai 2019. In diesem Jahr startete die HSBC Trinkaus & Burkhardt erfolgreich in ihr erstes Projekt. Es hieß wieder „Gartengestaltung“ in der Einrichtung Otto-Ohl-Haus. Wie auch bereits in den letzten Jahren haben sich Helferinnen und Helfer gefreut mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeeinrichtung in Garath die Blumenkästen mit bunten Blumen zu füllen. Die Gartenanlage wurde auch noch vom Winterfell befreit und ist nun bestens auf den Sommer vorbereitet. Es war eine gelungene Abwechslung für die Bewohnerinnen und Bewohner. Einige halfen sogar tatkräftig mit, andere erfreuten sich an den Farben und den Duft der Blumen. Aber auch die freiwilligen Helfer kamen auf Ihre Kosten und genossen den Tag unter freiem Himmel und in netter Gesellschaft.(Maike Vesper) Vielen Dank für das immer wiederkehrende Engagement und die finanzielle Unterstützung. Das zweite Projekt der Kooperation mit HSBC Trinkaus & Burkhardt startet in Form eines mobilen Zoos am 17.07.2019.

Für das Projekt wurde als Kooperationspartner gewonnen: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG